ZfP Südwürttemberg Logo

Mein Job passt zu mir

Wie die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben gelingen kann

Am liebsten wollen wir beides: einen interessanten Job, der Spaß macht, und ausreichend Zeit für ein erfülltes Privatleben. Allein oder zu zweit, mit Familie, Freunden, Hobbys, Sport und Kultur. Petra Müller hat den richtigen Mittelweg für sich gefunden. Ihr Beruf gefällt ihr und sie kann genug Zeit mit ihrer Tochter verbringen.

 

"Der Job passt zu meiner jetzigen Lebenssituation", sagt Müller. Sie arbeitet als Veranstaltungsorganisatorin im ZfP Südwürttemberg am Standort Weissenau. In Teilzeit.

Früher war sie Verlagsleiterin und Geschäftsführerin eines Unternehmens in der Schweiz. Sie pflegte Kontakte in Russland und leitete Fachmessen in Deutschland, Österreich und Ungarn. Spannende Aufgaben, die sie aufgegeben hat, als ihre Tochter Leni zur Welt kam. Für sie wollte sie sich Zeit nehmen, deshalb wechselte sie ins ZfP. Als Veranstaltungsorganisatorin kommen ihr ihre Erfahrungen aus früheren Tätigkeiten zugute, denn sie plant Fachtagungen, Kulturveranstaltungen, Konzerte und vieles mehr. Und trotzdem kann sie sich um ihre Tochter kümmern, Geld und Prestige sind ihr dabei weniger wichtig. "Zufriedene Mami, zufriedenes Kind - was will ich mehr?"